Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Markt / Rückzug von Angeboten

Wenn ich etwas reinstelle und ich das danach zurückziehe, ist klar, es fallen prozentualle Gebühren an. Diese sind abhängig vom Ausbaustandard des Marktplatzes.
Frage Teil 1:
Wenn ich unterschiedlich ausgebaute Marktplätze habe, und den Rückzug auf einem höher ausgebauten Marktplatz tätige, welche Gebühren fallen an? Die vom höher ausgebauten Marktplatz, also tiefere Gebühren, oder diejenigen vom Aufgabeort?
Frage Teil 2:
Wenn ich den Marktplatz nachdem ich etwas zum Verkauf angeboten habe ausbaue, wird dann die Gebühr des Aufgabezeitpunktes oder diejenige des momentanen Ausbaustandards verechnet?

Vielen Dank
finalhybris
finalhybris, 19.07.19

2 Antworten

Hallo finalhybris,
zu Teil 1:
Es werden immer die Gebühren des Marktplatzes gerechnet in welchem du das Angebot aufgegeben hast, egal auf welchem Planni du es zurückziehst.
Zu Teil 2:
Es wird die jeweilige Stufe des Zeitpunktes der Rücknahme des Angebotes zugrunde gelegt.
Freundliche Grüße
Raffsack
Raffsack, 11.09.19

Also wenn ich den markt ausbaue kommt dann die neue stufe zuzr geltung, wenn ich NACH ausbau zurückziehe?
finalhybris, 15.09.19

Deine Antwort:

Du bist nicht eingeloggt! Bitte logge dich hier mit deinem Forum-Account ein!